01/03 2017:
Jahreshauptversammlung des Segelclubs Bad Lauterberg



v.l.: Frank Diedrich, Hans-Werner Kneusels, Markus Zaunick, Iris Boese, Maik Knappe, Lars Fröhlich. Es fehlen Christian Ecke, Rainer Stasiak
Foto: Hans-Werner Kneusels

Segler des SCBL blicken optimistisch in die Zukunft

 

Am Freitag, den 24.02.2017, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Segelclubs Bad Lauterberg (SCBL) statt. Der erste Vorsitzende Maik Knappe konnte 20 Mitglieder im Hotel Riemann in Bad Lauterberg begrüßen, merkte jedoch an, dass die Teilnahme in den vergangenen Jahren leider rückläufig ist.

 

In seinem Jahresbericht informierte Knappe die Mitglieder über Vorstandssitzungen des SCBL und Sitzungen des Stadsportbundes Bad Lauterberg. Besonders erwähnte er die Projektwoche "Segeln" und die "Segel-AG" mit Schülern der Kooperativen Gesamtschule (KGS). Er würdigte dabei das besondere Engagement der Mitglieder Hella und Dieter Koch, Herbert Lassen, Hendrik Fröhlich  sowie Markus Zaunick. Es wird in diesem Jahr eine Fortsetzung der Kooperation mit der KGS im Rahmen einer Segel-AG geben. Zum Thema "Erhaltung des Vereinsheim an der Odertalsperre" berichtete er über positive Verhandlungen mit dem Landkreis Göttingen, den Harzwasserwerken und den Niedersächsischen Landesforsten.

 

Der Bericht der Schatzmeisterin Iris Boese und der Kassenprüfer ergab eine ausgeglichene Finanzlage und eine einwandfreie Kassenführung. Die Mitgliederzahl ist derzeit durch alters- und berufsbedingte Austritte leicht rückläufig. Der Sportwart Markus Zaunick gab einen Rückblick auf die Regatten des letzten Jahres. Es konnten drei regionale Regatten und eine nationale deutsche Bestenermittlung mit Teilnehmern aus Norddeutschland ausgetragen werden. Der Bericht des urlaubsbedingt abwesenden Jugendwarts Christian Ecke wurde verlesen. Er schildert Einzelheiten der oben erwähnten Projektwoche und Segel-AG. Außerdem berichtet er über das vereinseigene Jugendtraining, das zeitweilig vertretungsweise vom Sportwart durchgeführt werden musste. Im vergangenen Jahr, so der Schriftführer Hans-Werner Kneusels, haben  insgesamt 30 Teilnehmer (mit 18 Teilnehmern von benachbarten Vereinen) die Gelegenheit zur Ausbildung für den Sportbootführerschein Binnen und die abschließende Prüfung wahrgenommen. Der Stegmeister Frank Diedrich stellte den Zustand des Bootssteges dar. Im Frühjahr 2016 wurde gemäß Beschluss der letzten Jahreshauptversammlung die komplette hölzerne Beplankung erneuert. Die Fertigung und Montage konnte durch zusätzliche Arbeitseinsätze fast aller Mitglieder bewältigt werden.

 

In diesem Jahr musste ein neuer Vorstand gewählt werden. Nahezu der gesamte bisherige Vorstand stellte sich für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Lediglich der Posten des stellvertretenden Stegmeisters (bisher Otto Dietrich) musste neu besetzt werden. Hierfür konnte Rainer Stasiak gewonnen werden. Der Vorstand wurde einstimmig (wieder-) gewählt. Jonny Görmer ist als Kassenprüfer ausgeschieden. Für die nächsten zwei Jahre wurde Marianne Aschermann gewählt.  

 

Als Dank für ihren besonders zeitintensiven Einsatz während der Segelprojektwoche bekamen Hella und Dieter Koch einen Präsentkorb überreicht. Vereinsmeister des Jahres 2016 wurde bei den Steuerleuten Maik Knappe und bei den Vorschotern Lars Fröhlich.

 

Der derzeitige Vorstand des SCBL:

 

Maik Knappe (Vorsitzender), Lars Fröhlich (stellvertretender Vorsitzender), Iris Boese (Schatzmeisterin),  Markus Zaunick (Sportwart), Christian Ecke (Jugendwart), Frank Diedrich (Stegmeister), Rainer Stasiak (stellvertretender Stegmeister), Hans-Werner Kneusels (Schriftführer).                 

Kassenprüfer: Gernot Koch und Marianne Aschermann.





Voices Chor

DWG

Landgasthof Sindram

ET-DruckPartner


Die letzten Tage:
05.03.: Der neue Eseltreiber ist ab heute online
04.03.: Status Quo Show - ET verlost 5 x 1 Karte
04.03.: Pauken für den Flugschein
04.03.: Das Sanatorium - Kapitel 9
03.03.: Vernissage in der VHS
03.03.: Mahnende Stimme für mehr Gerechtigkeit
03.03.: Unzufriedenheit über ablehnenden Ratsbeschluss
02.03.: Kein Endzeitszenario, sondern ein Neuanfang
02.03.: Ein Dorster Student lehrte in Südafrika die Landwirtschaft
01.03.: „Die Unterschiede rechtfertigen nicht die Trennung“
01.03.: Durchsuchung wegen des Verdachts der Bildung von bewaffneten Gruppen
01.03.: Bergdankfest in Bad Grund
28.02.: Kinderfasching in LaPeKa
28.02.: Drei Pferde legten fast 1.400 Km zurück
27.02.: Straßenumzug des HCC
27.02.: Heidis Welt mit den "stillen hunden"
26.02.: Erste Frühlingsboten
25.02.: Bildung als Schlüssel für Integration
25.02.: Harz Energie fördert das Ehrenamt
25.02.: Das Sanatorium - Kapitel 8
24.02.: Am Ende hatte Tom Fischer die Nase vorn
24.02.: Gero Geißlreiter verabschiedet
hier geht's zum Nachrichtenarchiv des aktuellen Jahres


Aktuell im ET - lesen Sie auch:
Eisdorf: Kinderfasching
Badenhausen: Jugendcafé lädt zum Mädchentreff
Bad Grund: Jazz-Genuss in gemütlicher Atmosphäre
Windhausen: JHV des Dorfvereins
VHS: vhsConcept-Lehrgang „Pädagogische/r Mitarbeiter/in an Grundschulen“
Sport: RKV Pfeil bei den Bezirksmeisterschaften
Gittelde: Kindergarten Gittelde feierte Karneval
Bad Grund: Prädikat „Heilklimatischer Kurort“
Badenhausen: Erich Sonnenburg wurde 70 Jahre alt
Bad Lauterberg: JHV des Segelclubs
Badenhausen: Kirchengemeinde lädt zum Weltgebetstag ein
LK: Geflügelpest bei Wildvogel im LK
Sport: Distanzreiterinnen stellten ihre Erfolge vor
Badenhausen: VfL Badenhausen wählt neuen zweiten Vorsitzenden
Schwiegershausen: JHV des gem. Chores
Stadt: Gabriele Rusteberg-Armbrecht seit 25 Jahren im Öffentlichen Dienst
Bad Grund: Die Kur soll sich als Marke etablieren
Marke: JHV der Feuerwehr
Kreis: Bernhard Reuter einstimmig zum Präsidenten des NLT gewählt
Politik: Zukunftstag – Schau hinter die Kulissen grüner Politik
Osterode: Absatz und Umsatz auf neuem Rekordniveau
Bad Grund: Bunte Kinderfaschingsfete des MTV
Windhausen: Rettungsweg soll zu den Osterferien fertig sein
Eisdorf: In Eisdorf fehlt ein Ortschronist
Badenhausen: Kirchliche Nachrichten
Windhausen: Kirchliche Nachrichten
Aktuelle Polizeimeldungen
Leserbriefe