17/09 2015:
2. Harzer Hexentrail - Teil II

In Riefensbeek und entlang der Sösetalsperre

von Corina Bialek

 

Gegen 11:30 war ich in Riefensbeek angekommen, in der Hoffnung dort noch das Eintreffen von einigen der schnelleren Teams vor die Linse zu bekommen. Aber die meisten waren auch hier schon durch und auch die 30 km Teams waren bereits aufgebrochen. Also blieb etwas Zeit eine kleine Pause zu machen, ein bisschen mit Supportern und Helfern zu klönen und das Geschehen am Checkpoint der Harz-Weser-Werkstätten im Bild einzufangen. Natürlich liefen zwischenzeitlich auch hier diverse Teams ein und nutzen die Möglichkeiten am Checkpoint für den steilen Anstieg zur Hanskühnenburg nochmal Kraft und Wasser zu tanken.

 

Als die ersten „alten Bekannten“ in Riefensbeek eintrafen brach ich auf zum Wasserpunkt am Sösestaudamm. Dort traf ich kurz vor 13 Uhr ein. Hier wurden die Trailwalker von einem Helfer auf einem alten Postfahrrad in Empfang genommen, der schon mal Startnummer und Anzahl der eintreffenden Teammitglieder in Erfahrung brachte und an die Helfer an der Anmeldung überbrachte. Ja, sowas geht auch noch analog.

 

Ich entschied mich den Teams entgegenzugehen und wanderte daher den Spazierweg  Richtung Vorsperre entlang und traf auch etliche Teams, die den langen Abstieg von der Hanskühnenburg hinter sich gebracht hatten. Allerdings schoss ich dabei etwas über das Ziel hinaus und war bereits fasst 1,5 km an dem Weg vorbei marschiert, der die Teams auf den Fischereipfad Richtung Staudamm führte. Was mir zuerst nicht auffiel, da mir immer noch Trailwalker entgegenkamen. Die hatten sich allerdings auch verlaufen, da oben im Nationalpark die einzuschlagenen Wege nicht ausgeschildert werden dürfen. Schließlich wurde ich und die fehlgeleiteten Walker von den Mountainbikern des MTV-Förste wieder auf den rechten Weg gebracht..


















































Fördernde ET-Leser erhalten an dieser Stelle die Möglichkeit weitere Fotos und Informationen von diesem Artikel anzusehen. An dieser Stelle können auch Sie sich Fördernd registrieren, oder Fördernd ummelden und damit unsere Arbeit unterstützen (z.B. 1 EUR/Monat). - Ihr ET-Team.




Diese Fotos können Sie nur vergrößern wenn Sie förderndes Mitglied sind






































































Registrierung

Eine gute Verbindung

ET-DruckPartner


Die letzten Tage:
05.03.: Der neue Eseltreiber ist ab heute online
04.03.: Status Quo Show - ET verlost 5 x 1 Karte
04.03.: Pauken für den Flugschein
04.03.: Das Sanatorium - Kapitel 9
03.03.: Vernissage in der VHS
03.03.: Mahnende Stimme für mehr Gerechtigkeit
03.03.: Unzufriedenheit über ablehnenden Ratsbeschluss
02.03.: Kein Endzeitszenario, sondern ein Neuanfang
02.03.: Ein Dorster Student lehrte in Südafrika die Landwirtschaft
01.03.: „Die Unterschiede rechtfertigen nicht die Trennung“
01.03.: Durchsuchung wegen des Verdachts der Bildung von bewaffneten Gruppen
01.03.: Bergdankfest in Bad Grund
28.02.: Kinderfasching in LaPeKa
28.02.: Drei Pferde legten fast 1.400 Km zurück
27.02.: Straßenumzug des HCC
27.02.: Heidis Welt mit den "stillen hunden"
26.02.: Erste Frühlingsboten
25.02.: Bildung als Schlüssel für Integration
25.02.: Harz Energie fördert das Ehrenamt
25.02.: Das Sanatorium - Kapitel 8
24.02.: Am Ende hatte Tom Fischer die Nase vorn
24.02.: Gero Geißlreiter verabschiedet
hier geht's zum Nachrichtenarchiv des aktuellen Jahres


Aktuell im ET - lesen Sie auch:
Eisdorf: Kinderfasching
Badenhausen: Jugendcafé lädt zum Mädchentreff
Bad Grund: Jazz-Genuss in gemütlicher Atmosphäre
Windhausen: JHV des Dorfvereins
VHS: vhsConcept-Lehrgang „Pädagogische/r Mitarbeiter/in an Grundschulen“
Sport: RKV Pfeil bei den Bezirksmeisterschaften
Gittelde: Kindergarten Gittelde feierte Karneval
Bad Grund: Prädikat „Heilklimatischer Kurort“
Badenhausen: Erich Sonnenburg wurde 70 Jahre alt
Bad Lauterberg: JHV des Segelclubs
Badenhausen: Kirchengemeinde lädt zum Weltgebetstag ein
LK: Geflügelpest bei Wildvogel im LK
Sport: Distanzreiterinnen stellten ihre Erfolge vor
Badenhausen: VfL Badenhausen wählt neuen zweiten Vorsitzenden
Schwiegershausen: JHV des gem. Chores
Stadt: Gabriele Rusteberg-Armbrecht seit 25 Jahren im Öffentlichen Dienst
Bad Grund: Die Kur soll sich als Marke etablieren
Marke: JHV der Feuerwehr
Kreis: Bernhard Reuter einstimmig zum Präsidenten des NLT gewählt
Politik: Zukunftstag – Schau hinter die Kulissen grüner Politik
Osterode: Absatz und Umsatz auf neuem Rekordniveau
Bad Grund: Bunte Kinderfaschingsfete des MTV
Windhausen: Rettungsweg soll zu den Osterferien fertig sein
Eisdorf: In Eisdorf fehlt ein Ortschronist
Badenhausen: Kirchliche Nachrichten
Windhausen: Kirchliche Nachrichten
Aktuelle Polizeimeldungen
Leserbriefe