18/12 2015:
Das Kochbuch - Zwischen Talsperren, mystischen Höhlen und Schmandkuchen



Das Kochbuch ist im Limosa Verlag erschienen.


Edeltraud Sindram und Ulrike Schridde haben mit viel Liebe zum Detail maßgeblich zum Gelingen dieses "Kochbuches" beigetragen.

Wenn Landfrauen ihre Kochkladden öffnen und dabei einen liebevollen Blick auf ihre Heimat, den Vorharz werfen.

von Corina Bialek

 

Braucht es wirklich noch ein regionales Kochbuch habe ich mich gefragt, als ich erfuhr, dass der LandFrauen Kreisverband Osterode ein eigenes Kochbuch herausbringen wird.

 

Nachdem ich es in den Händen gehalten und darin geschmökert habe, muss ich sagen - ja, es hat es gebraucht!  Denn es ist mehr als ein Kochbuch, es ist auch eine Hommage an unsere Heimat.

 

Neben annähernd 150 Rezepten vom Schmandkuchen bis zur Weihnachtsgans bereichern viele Geschichten zu Traditionen aus dem Harzvorland die Rezeptsammlung. Zudem ist es reich bebildert mit wunderschönen Fotos.

 

Bei den Landschaftsaufnahmen darf gerne geraten werden, wo sie entstanden sind. Aber auch die Tieraufnahmen sind eindrucksvoll und einzelne Ortschaften des Landkreises werden liebevoll mit ihren Traditionen vorgestellt. Da verkommen die Rezepte fast zum schmückenden Beiwerk.

 

Aber auch nur fasst. Hier ist für jeden etwas dabei, von der traditionellen, regionalen bis zur modernen Küche und vor allen Dingen vielfach erprobt und für gut befunden, bzw. wie man in Förste zu sagen pflegt: „Schmecket hübsch.“

 

Wenn Sie also Freunden und Bekannten einen Gruß aus der Heimat zukommen lassen wollen, gerne auch zu Weihnachten, eine bessere Möglichkeit als dieses Kochbuch gibt es kaum.

 

Das Buch ist erhältlich in der Tilman Riemenscheider Buchhandlung Osterode und bei Edeltraud Sindram, Kreisvorsitzende des Landfrauenvereins in Förste. Tel. 05522 / 82505.0