26/04 2016:
Neubauvorhaben Stettiner Str. 6 in 37520 Osterode am Harz


Die Kreiswohnungsbau Osterode am Harz GmbH wird auch im Jahr 2016 einen weiteren Neubau starten. Ab dem 18. Mai 2016 entsteht ein neues Mehrfamilienhaus mit 10 WE (6 x 4-Zimmer-Wohnungen mit ca. 88 qm Wfl. und 4 x 2 Zimmer-Wohnungen mit ca. 54 qm Wfl.) in Osterode am Harz, Stettiner Str. 6.

 

Die Gesellschaft trägt damit weiterhin den demographischen Gesichtspunkte in unserer Region Rechnung und baut markt- und bedarfsgerecht. Waren es in den letzten Jahren überwiegend 2-Zimmer Neubauwohnungen für vorwiegend ältere Menschen, so richtet sich das neue Bauvorhaben erstmals wieder auch an Familien, die mehr Platz benötigen.

 

Auch dieses Bauvorhaben wird die gewohnte überdurchschnittliche Kreiswohnbau-Qualität in Architektur und Ausstattung präsentieren und voraussichtlich zum 30. April 2017 bezugsfertig sein. Die Kaltmiete des öffentlich geförderten Bauvorhabens wird durchschnittlich 5,55 € pro qm/mtl. betragen, wobei Einkommensgrenzen zu beachten sind.

 

Die Kreiswohnungsbau Osterode am Harz GmbH hat in den letzten 20 Jahren mehr als 400 Neubauwohnungen auf den Markt gebracht und gleichzeitig unrentable Wohnungen vom Markt genommen.So ist das Gesamtangebot des Unternehmens exakt auf die Nachfrage abgestimmt und beinhaltet ein breites Spektrum von der Einfach- bis zur Penthousewohnung.

 

Kreiswohnbau Chef Hans-Peter Knackstedt ist überzeugt, auch dieses neue Projekt spätestens zur Bezugsfertigkeit, wie auch bei den anderen Wohnanlagen in den Jahren zuvor, zu vermieten, da die Nachfrage bereits zu diesem frühen Zeitpunkt gegeben ist.

 

Interessenten können sich schon jetzt bei der Kreiswohnungsbau Osterode am Harz GmbH (Kundenberaterin Helga Tauch,Tel. 05522 9018-11) nähere Informationen einholen.