zurück



Zeitströme von Elvira Schütze

 

Zeitströme, Roman

BoD, Norderstedt

172 Seiten, große Schrift

ISBN 3-89811-539-9

10,17 €


 

Der Roman Zeitströme beschreibt das Leben in dem Predigerwitwenhaus in Barmstedt/Holst. im 18. Jahrhundert . Die Autorin Elvira Schütze schildert das Leben einer diesen Witwen. Antje Kruse und Ihre sechs Kinder leben in diesem Roman, in dem Haus, indem einst der Dichter Chemnitz aufwuchs. Die Geschichte, die dem Leser scheinbar real geschildert wird, verschmilzt im zweiten Teil tatsächlich mit dem Leben der Autorin. So tauchen bei der fiktiven Erzählung authentische Namen und Gegebenheiten auf, die sorgfältig recherchiert wurden. Dabei fließt die geschichtliche Zeit des heutigen Bundeslandes Schleswig-Holstein mit ein.

 

Der Heimatverein Steinburg schreibt über das Buch: "Die Autorin versteht es vorzüglich, die Menschen dieser Zeit so plastisch zu schildern, dass man diese geradezu vor sich sieht. Es sind nicht nur die äußeren Lebensverhältnisse, die sie in Ihrer Erzählung naturgetreu vorstellt, es ist die innere Verfassung, es ist ein Stück Seele, die beim Lesen offenbar wird. Es ist spannend geschrieben. Die Autorin wohnt heute selbst in diesem alten 1777 erbauten Haus und beschreibt, wie es in Ihrem Leben dazu gekommen ist."

Die Autorin lebt heute in dem Predigerwitwenhaus in Barmstedt/Holst. (Kreis Pinneberg). Weitere Romane und Gedichte unter www.elvira-schuetze.de

 

Bernd Blumhardt

 

Das Buch ist im Buchandel erhältlich. Im Internet unter www.libri.de

 

Nach oben