Federkiel

Das Federkiel-Forum kümmert sich um Literatur und all diejenigen, die sich damit lesend oder schreibend befassen.

Alle, die schon immer gern zu Stift, Schreibmaschine oder Computertastatur gegriffen haben, um ihre Gedanken in Worte zu fassen, sind an dieser Stelle aufgefordert, ihre literarischen Werke, seien es Kurzgeschichten oder auch Gedichte, aus der Schublade zu holen und sie auf den Federkiel-Seiten der Öffentlichkeit vorzustellen.

Weder Verlagsinteressen noch thematische Vorgaben werden einer Veröffentlichung im Wege stehen. Alle Beiträge sind willkommen (ausgenommen Beiträge mit verfassungs- bzw. sittenwidrigen Inhalten). Ein Recht auf Veröffentlichung ergibt sich daraus jedoch nicht. Außerdem behalte ich mir vor, Beiträge ggf. zu bearbeiten (bei größeren Veränderungen jedoch in Absprache mit dem Autor).

Beiträge senden Sie bitte in elektronischer Form per EMail (möglichst als Text-Datei, bzw. Word-Dokument im Anhang) an admin@eseltreiber.de 

Als Betreff geben Sie bitte "Federkiel-Beitrag" an.

Alternativ können Sie Ihr Werk auch per Formular senden (Menüpunkt "Mein Beitrag").

 

Viel Spaß allen Poeten und Schriftstellern beim Schreiben - und allen Leseratten beim Lesen der Beiträge

wünscht

ET-Roland Lange

 

 

 




Handbuch für Autorinnen und Autoren

Für alle, die Ambitionen haben, ihre Werke professionell (oder zumindest nicht zu amateurhaft) zu präsentieren, die eventuell darauf spekulieren, auch mal ein Manuskript zu veröffentlichen (ob Fremd- oder Selbstverlag) und die vielleicht sogar etwas Geld verdienen wollen, sei das Handbuch für Autoren aus dem Uschtrin-Verlag empfohlen. Tipps, Anregungen, Adressen - alles, was der/die zukünftige "Erfolgsautor/in" wissen muss, findet sich in diesem Buch.




Klick aufs Bild öffnet Uschtrin Verlagsseite